TRIGGERPUNKTTHERAPIE

Die Triggerpunkttherapie zielt auf die Beseitigung von Schmerzen sogenannter myofaszialer Triggerpunkte ab. Diese sind lokal begrenzte Muskelverhärtungen in der Skelettmuskulatur, die lokal druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können.
Triggerpunkte können ausserdem zu Bewegungseinschränkungen, sowie zu lokalen Versorgungsproblemen im Muskel führen.
Durch Druck auf diese Triggerpunkte werden diese gelöst und die Muskulatur wieder ausreichend mit Nährstoffen versorgt.

 

©2020 Physiotherapie Panta Rhei.